Alle unter Zeitschrift verschlagworteten Beiträge

Freizeitmode – Tennis

   1928 Die Tenniskleider waren oft aus Waschseide, hellem Leinen ober Baumwollköper gefertigt. Darunter wurde ein Schlüpfer aus dem gleichen Stoff gearbeitet, dazu helle Schnürschuhe aus Segeltuch. Dieser Sport erfreute sich großer Beliebtheit in den 1920ger Jahren.   praktische Netzkappe für das Tennisspiel 1924    1929

Modisches Drum und Dran 1929

„Viel Krokodilleder wird ganz oder nur teilweise zur Verarbeitung flotter Straßenschuhe genommen. Helle oder dunkelfarbene Lederpaspel dienen als Ausputz. Mitte: Saffiantasche* mit flachem Bügel. Links: Wildledertasche mit Hufeisenbesatz. Blaue Perlenkette für den Nachmittag.“ 1929 * „(auch Marokkoleder oder Maroquin[leder]) ist ein nach der marokkanischen Stadt Safi benanntes sehr feines und weiches Leder. Saffian wird nach dem Verfahren der Lohgerberei aus dem Fell von Ziegen hergestellt und meist mit Sumach gegerbt. Es wird künstlich genarbt und einseitig gefärbt, jedoch nicht lackiert.“ Quelle: Wikipedia